Richtlinie für verantwortungsvollen und nachhaltigen Tourismus

Im Bewusstsein der Bedeutung, eine nachhaltige Tourismusentwicklung aufrechtzuerhalten, und in Achtung der Prinzipien und Ziele, die insbesondere im Rahmen des UN-Gipfels für nachhaltige Entwicklung 2015, der COP 21 sowie der Charta für umweltverträglichen Tourismus + 20 verabschiedet wurden, verpflichtet sich die Fundació Catalana de l’Esplai zur Durchführung eines nachhaltigen Managements ihrer Aktivitäten mittels des Eingehens von Verpflichtungen, die auf die Vermeidung, Eliminierung oder Reduktion der Auswirkungen unserer Einrichtungen und Aktivitäten – sowohl intern wie auch extern – abzielen, wie auch auf die Optimierung der Nachhaltigkeit der Einrichtung durch Verbesserung ihres Umweltverhaltens.

In diesem Sinne beschloss unsere Einrichtung die folgende Richtlinie für verantwortungsvollen Tourismus, mittels derer sie sich dazu verpflichtet, die mit ihrem BIOSPHERE-Beitritt festgelegten Voraussetzungen zu erfüllen, welche unter anderem die rechtlichen Grundlagen umfassen, welche die von Tourismusaktivitäten verursachten Auswirkungen regeln.

Darüber hinaus verpflichten wir uns dazu, unsere Mitarbeiter*innen mittels Weiterbildungs- und Bewusstseinsbildungsmaßnahmen betreffend die Prinzipien des verantwortungsvollen Tourismus zu motivieren und weiterzubilden, gute Umweltpraktiken in der Umgebung zu fördern sowie uns an Außenaktivitäten zu beteiligen und intern wie extern über die Umweltfortschritte und -maßnahmen des Unternehmens zu informieren.

Ebenso bekennt sich unsere Einrichtung ausdrücklich zur Verpflichtung zum Kampf gegen sexuelle Ausbeutung oder jegliche andere Form von kommerzieller Ausbeutung und Belästigung, insbesondere von Kindern, Jugendlichen, Frauen und Minderheiten; und wir verpflichten uns zur Umsetzung von Maßnahmen zur umfassenden Barrierefreiheit.

Eines unserer Hauptziele liegt in der Perfektionierung des nachhaltigen Managements, wobei wir uns zu den Verpflichtungen der fortwährenden Verbesserung in allen Nachhaltigkeitsbereichen bekennen – sozial, wirtschaftlich und umweltbezogen – wie auch in Bezug auf die Zufriedenheit unserer Gäste. Zu diesem Zweck werden die Pläne für zukünftige Erweiterungen der Einrichtungen oder Aktivitäten den Kriterien der Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz unterworfen.

Diese Richtlinie für verantwortungsvollen Tourismus wird aktualisiert, soferne die Umstände dies erfordern, wobei in beiden Fällen neue Nachhaltigkeitsziele beschlossen und veröffentlicht werden.

Cristina Rodriguez Portillo
Geschäftsführerin für Management und Services

El Prat de Llobregat, November 2018

Reservieren Sie jetzt

Wir sind Fundesplai

Wir sind eine gemeinnützige Vereinigung, die sich seit 45 Jahren für die Erziehung und das Glück der Kinder, die Gleichheit, die soziale Inklusion, den Umweltschutz und die Entwicklung des Tertiärsektors einsetzt.

Die Herberge Centre Esplai hilft uns dabei, unsere erzieherischen, sozialen und umweltschützerischen Ziele zu verwirklichen.